ScriptAddin: Confirm - Requester-Erweiterungen bzw. @confirm-Ersatz

Fertige Lösungen für Schalter, Skript-Addins, Umbenennen-Vorlagen, usw.
Einige Schalter und Script-Anwendungen funktionieren erst ab der Version 12
Antworten
Benutzeravatar
tbone
Supporter
Beiträge: 283
Registriert: 29. Okt 2021 00:45
Betriebssystem: Windows 10 Pro

ScriptAddin: Confirm - Requester-Erweiterungen bzw. @confirm-Ersatz

Beitrag von tbone »

Confirm ist ein ScriptAddin welches ein "Confirm" ScriptCommand zur Verfügung stellt. Es ist als Ersatz zum "@confirm" Modifier gedacht, welcher nur sehr begrenzte Möglichkeiten bietet. Das neue "Confirm" kann in alten und neuen Buttons (ScriptButtons) verwendet werden. Der beigefügte Button zeigt die Verwendung in allen Facetten für alte und neue Buttons.

Confirm unterstützt:
- Info/Warn/Error Icons
- Platzhalter für Source/Dest und andere Variablen
- Platzhalter für die Anzahl selektierter Items/Files/Dirs
- beliebig viele Buttons und freie Texte
- Passwort oder String-Eingabe zur Bestätigung
- Listendarstellung für Items (autom. Kürzung falls zu lang etc.)
- Zeilenumbruch einfügen mit "\n".

Basic Usage:

Code: Alles auswählen

Confirm MSG="This is a warning." ICON=warning BUTTONS="Oh sh..!" ITEMS={allfile$}
Demo-Dialogs:

Code: Alles auswählen

Confirm MSG="Really copy from..\n\n[{sourcepath$|noterm}]\n\nto..\n\n[{destpath$|noterm}] ?\n\nSelected items: {#selitems$}\nSelected files:{#selfiles$}\nSelected dirs: {#seldirs$}"
image.png
image.png (10.5 KiB) 424 mal betrachtet

Code: Alles auswählen

Confirm MSG="Enter 'go' to continue!" PW=go
image.png
image.png (7.51 KiB) 424 mal betrachtet

Code: Alles auswählen

Confirm MSG="This is a warning.\n\nReally delete?\n" ICON=warning BUTTONS="Button1|Button2|Button3|Cancel" ITEMS={allfile$}
image.png
image.png (7.58 KiB) 424 mal betrachtet
image.png
image.png (8 KiB) 424 mal betrachtet

Demo-MenuButton:
Confirm_DemoMenuButton.dcf.txt
(6.45 KiB) 59-mal heruntergeladen

Download:
//v0.2.4 (2024-02-06)
//- update date strings in history, no functional change
Command.GUI_Confirm.js.txt
(13.27 KiB) 61-mal heruntergeladen

//v0.2.3 (2024-02-06)
//- update url to new forum thread
//- upsidedown history in script

//v0.2.2 (2016-05-29)
//- Password or confirm by "entering a string" added
(12.65 KiB) 428-mal heruntergeladen

//v0.2.1 (2016-05-28)
//- some fixes I don't remember
(12.25 KiB) 337-mal heruntergeladen

//v0.2 (2016-01-29)
//- parameter ITEMS added (allows to list affected files/directories easily with {allfiles} placeholder)
//- returning result in variable named "Script.Confirm.Result" (scoped to sourcetab if present, else global)
(12.07 KiB) 388-mal heruntergeladen

//v0.1 (2015-12-01)
//- supports custom title, message, buttons and icon (all parameters optional)
//- supports placeholders for the number of selected items/files/dirs {#selitems$}, {#seldirs$}, {#selfiles$}
//- supports resolving of all DO variables (global, tab or lister-scoped)
abr
Supporter
Beiträge: 115
Registriert: 29. Apr 2022 15:41

Re: ScriptAddin: Confirm - Requester-Erweiterungen bzw. @confirm-Ersatz

Beitrag von abr »

Ganz interessant. Leider habe ich nach fast 40 Jahren Computerei immer noch keinen Hauch von Ahnung von dieser Materie. Wie muss man den Code ändern, um bei einem Secure Delete angezeigt zu bekommen, was man alles im Begriff ist zu löschen, und auch eine Abfrage wie "go" zu bekommen?

Für mich ist das alles völlig unverständlich, was all diese \ns bedeuten, wo was anfängt, wo etwas aufhört, destpath etc., usw.

Confirm MSG="Really Secure Delete from..\n\n[{sourcepath$|noterm}]\n\nto..\n\n[{destpath$|noterm}] ?\n\nSelected items: {#selitems$}\nSelected files:{#selfiles$}\nSelected dirs: {#seldirs$}"

Auch diese ganzen Pfadcodes wie "braucht lang", "will kurz" habe ich noch nie verstanden, wofür es steht. Ich muss sagen, eigentlich fühle ich mich von Opus immer mehr überfordert und sehe es ein Tool für erfahrene Programmierer und It-Asse an.
Benutzeravatar
tbone
Supporter
Beiträge: 283
Registriert: 29. Okt 2021 00:45
Betriebssystem: Windows 10 Pro

Re: ScriptAddin: Confirm - Requester-Erweiterungen bzw. @confirm-Ersatz

Beitrag von tbone »

Moin! o) Also die Beispiele müssten doch ansich schon ausreichen, um bspw. zu verstehen, was ein "\n" macht? Das "\n" macht natürlich einen Zeilenumbruch und wird seit mindestens 50 Jahren in diversen Programmiersprachen benutzt, um ein NEWLINE Zeichen einzufügen. Warum braucht man den Slash "\"? Der Slash maskiert besondere Zeichen, wäre er nicht da, würde man nur ein normales "n" bekommen, den kleinen Buchstaben.

Und diese Codes, also mach' jetzt nicht schlapp Abr! o) Das ist Beginner-Level und vermutlich sind die schon seit DO v4 oder zumindest seit v6 enthalten. Also mindestens 20+ Jahre alt - in dieser Zeit hättest Du die Doku dazu ruhig mal lesen können, die sind doch alle beschrieben. Am Besten in der englischen originalen Doku lesen, so mancher Begriff und Kontext wird durch eine Übersetzung nicht klarer. Falls irgendwas nicht klar ist, hilft ja auch noch probieren und/oder hier fragen.. o)

Einen frohen Sonntag! o)
abr
Supporter
Beiträge: 115
Registriert: 29. Apr 2022 15:41

Re: ScriptAddin: Confirm - Requester-Erweiterungen bzw. @confirm-Ersatz

Beitrag von abr »

Stimmt leider, mit Codes bin ich ein immerwährender Newbie. :oops:
Jetzt, wo Du es sagtest, fiel es mir auch mit dem \n wieder ein. Ich gucke viel zu selten in die Codes, ausgenommen die einfachsten Befehhle in Opus selber, wo ich aber auch dauernd in meiner Konfiguration nachgucken muss, wie das noch mal war. Ich hatte mal eine große Datei meiner eigenen "knowledge base", die mir aber leider irgendwie abhanden gekommen war. Da hatte ich haufenweise Codebeispiele gesammelt, meist aus meiner eigenen Konfiguration. Und diese ist selbst voll mit vielen inzwischen fast vergessenen Features, die ich nicht mehr oder nur selten benutze, weil meine Anwendung des Programms in einem ständigen Fluß ist, nach über 15(?) Jahren Nutzung.

Aber ich habe mich seit Jahren stark auf meine Fotografie konzentriert, und das frisst unglaublich viel Zeit, inklusive der Nachbearbeitung nach jeder Fahrt. Bei der mit übrigens viele eurer Tricks und Schalter geholfen haben. Ich hatte übrigens mal angefangen mit ein wenig programmieren, aber das ist ewig her, zweite Häfte der Achtziger. Basic und Pascal, eher Letzteres, aber nur Grundlagen und etwas Spielerei. Immerhin hatte ich ein gut funktionierendes Primzahlenprogramm hinbekommen, das heute noch läuft. Leider hab ich den Quellcode aber nicht mehr, nur die .exe, und es läuft auch nur noch in DOSBox. :lol:
Antworten